EUBSA BV Inc. - Was die Brillstein Security Group (BSG) Ihnen bietet:

>>eine Seite zurück gehen

Sicherheit in Kriegs- und Krisenregionen, Krisenmanagement, Krisenintervention und Rettungsaktionen

Risiko- und Sicherheitsberatung

Als Grundlage jedes Engagement in einer Krisenregion, sollte eine Risiko- und Sicherheitsberatung von EUBSA BV Inc., als Mitglied der Brillstein Security Group, in Anspruch genommen werden, damit entsprechende Sicherheitsmaßnahmen noch vor dem Eintreffen Ihres Unternehmens am Zielort, geplant und vorbereitet werden können.

Ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen, nach Erforderlichkeit und den Gegebenheiten vor Ort, werden folgende Punkte in der Risiko- und Sicherheitsberatung von EUBSA berücksichtigt:

  • Risikoanalysen, Sicherheitsanalysen und Gefährdungsanalysen.
  • Sicherheitspläne und Sicherheitskonzepte.
  • Sicherheitsüberprüfungen von bereits am Zielort eingesetztem Fremdpersonal.
  • Sicherheitsüberprüfungen von z.B. mitreisenden Geschäftspartnern oder sonstigen Personen.
  • Sicherheitstest der Sicherheitsvorkehrungen und Sicherheitsmitarbeiter vor Ort.
  • Check der Sicherheitstechnik vor Ort.
  • Evakuierungs- und Notfallplanung, mit Schulung und Szenario.
  • Sicherheitsmanagement, Projekt bezogen und temporär.
  • Krisenplanung und Krisenmanagement. Bei Notfall, wie z.B. Entführung, Krisenstab mit Verhandlungs- und Interventionsteams, Einsatz innerhalb 24h weltweit, Stand-by Team für Einsätze zur Rettung aus Notsituationen. Unterstützung im Umgang mit Behörden und Medien. Erfahrene Seelsorger für die Familie, bei Entführung eines Familienangehörigen.
  • Business Continuity Management. Es werden durch ein Notfall- und Krisemanagement, durch effektive Vorbereitung, die wichtigsten Geschäftsprozesse eines Unternehmens am Laufen gehalten, damit keine Existenz bedrohenden Situationen für das Unternehmen und den Unternehmer entstehen. Unsere Sicherheitsberater erstellen einen genau auf das Unternehmen zugeschnittenen Notfallvorsorgeplan und sensibilisieren in Gesprächen und Notfallübungen die Mitarbeiter, wie auch die Geschäftsführung bzgl. Notsituationen im Betrieb, wenn zum Beispiel geschäftsführende Personen, Entführungsopfer geworden sind und ohne ein Business Continuity der weitere reibungslose Geschäftsbetrieb gefährdet sein würde.
  • Management von jeder Art von Zwischenfällen.
  • Einrichtung und Wartung von Kommunikationstechnik, wie Satellitenkommunikation und Funk.
  • Implementierung von sicheren Kommunikationsmöglichkeiten.
  • Ermittlungen jeder Art in Krisenregionen.

Begleit- und Personenschutz

Bitte lesen Sie unsere wichtigen Informationen für Personenschutzklienten

Objektschutz in Krisenregionen

Auch speziell auf den High-Risk Bereich in Krisenregionen zugeschnittene Objektschutzlösungen kann EUBSA realisieren, bei fertigen, aber auch bei noch im Aufbau befindlichen Objekten, wie jede Art von Immobilie, Gelände, Installation, Gebäude und Anlage, werden wir beratend tätig oder stehen für die Realisierung ganzer Objektschutzprojekte zur Verfügung.

In Krisenregionen sind, begründet durch die erhöhte Gefährdungslage, Objektschutzmaßnahmen erforderlich, welche sich teilweise stark von dem was aus westlichen Ländern bekannt ist, unterscheiden. Dort sind oft Sicherheitsmaßnahmen nach militärischem Muster notwendig, darüber hinaus ist eine erhöhte Anzahl von Sicherheitskräften erforderlich, welches über Einsatzerfahrung in Krisenregionen verfügen sollte und nach besonderen Qualitätsstandards, speziell auf den Einsatz in Krisenregionen aus- und/oder fortgebildet sein sollte. Dies stellen wir durch eine eigene Ausbildungsabteilung sicher, der Brillstein Security Academy. Auch für die Absicherung von Spezialobjekten, wie Flughafen, oder für Fluglinien und Flugzeugbewachung, oder im Bereich der Hafensicherheit und Schiffsicherheit, werden wir für unsere Klienten professionell tätig und stellen erstklassiges Personal zur Verfügung. Bitte besuchen Sie die Homepage der Brillstein Security Academy, damit Sie einen Überblick über die hohen Ausbildungsstandards der Brillstein Security Group erhalten.

Folgende mögliche Leistungen im Überblick:

  • Checkpoints als Zugangskontrolle, mit Metalldetektoren und Detektoren für Explosivgase, sowie Sprengstoffspürhunde, sowie personelle Suche nach Spreng- und Brandvorrichtungen. Dabei werden die eingesetzten Kräfte zur Überprüfung der Tätigkeit über Kameratechnik überwacht.
  • Fahrzeugbarrieren mit Kontrollposten, sowie Fahrzeugdurchsuchung nach Waffen, sowie Spreng- und Brandvorrichtungen.
  • Automatische Fahrzeugbarrieren, wie Sockel, Tire Killer, Rampen, Barrieren, damit Zufahrt erlaubt oder verhindert werden kann.
  • Defensive, reaktive, Verteidigungspositionen.
  • Wachpositionen, wie z.B. Wachtürme.
  • Einrichtung von Schutzbunkern, vor Raketen- und Mörserangriffen.
  • Sandsackpositionen und Verbesserung der Stärke von Gebäuden, mit Sandsäcken und anderen Verstärkungsmaßnahmen.
  • Sichtschutzmaßnahmen.
  • Geländeeinzäunung.
  • Einrichtung von Schutzwällen – 12ft T-Wände.
  • Kameraüberwachung, Beleuchtungsanlagen, Infrarotüberwachung, Bewegungsmelder, Entfernungsmesser, Wärmebildüberwachung, Alarmüberwachung.
  • Wachhunde.

Konvoischutz und Transportschutz

Organisation und Schutz von Sicherheitstransporten für Gütertransport in und durch Krisengebiete, auf dem Land, der Schiene, der See oder in der Luft. Schutz Ihres Personals, Ihrer Waren und der Fahrzeuge, damit Sie Ihre logistischen Ziele erreichen. Entweder organisieren wir den Transport und die Fahrzeuge in Ihrem Auftrag, oder wir schützen Ihre Fahrzeuge und Mitarbeiter, Sie organisieren den Transport, in jedem Fall steht Ihnen EUBSA für den Transportbegleitschutz zur Verfügung. Hauptaugenmerk legen wir auf das Erreichen der logistischen Ziele, sowie den höchstmöglichen Schutz dabei, für Mensch und Material.

Krisenintervention

In zahlreichen Krisensituationen im Ausland, von Unfall, Krankheit, Naturkatastrophen, Aufständen, Kriegshandlungen oder bei Gewalttaten, steht den Betroffenen oft keine kompetente Hilfe in kurzer Zeit zur Verfügung. Der Weg über die Behörden ist sehr zeitaufwendig und oft aus politischen Gründen auch nicht einmal möglich. Zudem kann man Behörden vor Ort, am Krisenherd selbst, häufig genug in keiner Weise vertrauen oder es fehlen schlichtweg Interesse, Kompetenz oder Möglichkeiten.

Die BSG und EUBSA stellen auch für höchste Ansprüche und schwierigste Situationen Elitekräfte auf 24h/7 Tage stand-by auf der ganzen Welt für Kriseninterventionen und Rettungsaktionen zur Verfügung. Intensive Erfahrung in Kriegs- und Krisenregionen, mit langjähriger echter Fronterfahrung und zusätzlich eine vertieften Ausbildung und Erfahrung in zivilen Bereichen machen unsere Einsatzkräfte weltweit mit zu den besten zivilen Kräften, die global verfügbar sind. Details dazu www.eubsa.com/ERT/   sowie  TravelSafe – das EUBSA Reisesicherheitsmanagement

Ausforschung und Aufklärung, Informations- und Nachrichtendienste, Informationsbeschaffung   “Intelligence“

Informationen sind der Schlüssel zu mehr Sicherheit, weil anhand der richtigen Informationen, entsprechende Präventiv- und Handlungsmaßnahmen geplant und durchgeführt werden können. Falls Sie in einer Krisenregion wirtschaftlich aktiv werden möchten, dann sind Informationen über die Lage vor Ort unverlässlich, zur Sicherheit Ihres Unternehmens, Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Objekte.

Folgende Dienstleistungen im Überblick

Ausforschung, Aufklärung, Informationsbeschaffung:

  • Boden- und/oder Luftaufklärung, inkl. Bilder und Analysen.
  • Analyse der Lage vor Ort, Ausarbeitung von Notfall-, Reaktions- und Evakuierungsplänen.
  • Analyse täglich aktueller Sicherheitsinformationen, auf dieser Grundlage Planung und Ausarbeitung von Reiserouten und Transportrouten.
  • Individuell zugeschnittene Analyse der Bedrohung und Gefährdung, über Risikolagen, wie Terror, Kriminalität, Spionage, Entführungsgefahr, aber auch Gefahren durch Krankheiten, Wetterextreme oder Naturkatastrophen. Präventions- und Reaktionspläne, sowie Maßnahmen.
  • Informationsbeschaffung über Personen, Unternehmen, Gruppierungen und Strukturen vor Ort.
  • Hintergrundüberprüfung und Sicherheitsüberprüfung von mitreisenden Geschäftspartnern und Mitarbeitern und der einheimischen Mitarbeiter vor Ort, sowie von Lieferanten und sonstigen Personen.

Informations- und Nachrichtendienste:

  • Analysen in Berichtsform, zur aktuellen Spannungs- und Gefährdungslage des Ziellandes, der regionalen oder nationalen politischen Sicherheitslage, sowie individuell, nach Ihren Erfordernissen, ausgearbeitete Sicherheitsberichte, Bezug, lokal, regional, national.
  • Evaluierung der Kostensituation für die Sicherung von Projekten in Krisenregionen und Risikoländern.
  • Abwehr von Ausforschung und Ausspähung.
  • Spionageabwehr, wie z.B. Industriespionage, Wirtschaftsspionage, Betriebsspionage, Werksspionage, Konkurrenzspionage und Mitarbeiterspionage, Personalspionage, sowie Computerspionage.

Sonstige Informations- und Nachrichtendienste nach Ihren individuellen Bedürfnissen, falls Sie den gewünschten Dienst nicht aufgeführt finden, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns. Diskretion ist zu 100% zugesichert. Zusätzlich zu all den oben genannten Dienstleistungen steht Ihnen TravelSafe – das EUBSA Reisesicherheitsmanagement zur Verfügung. Oder, erlernen Sie persönliche Sicherheit auf unserem VIP Seminar: Selbstschutz-Seminar “Hostile Environment Training“ (HET) in Südafrika. HET Seminare können auch in Deutschland, auch direkt in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden!

Wenn Sie den gewünschten Dienst nicht aufgeführt finden, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns für eine unverbindliche Evaluation! 

BSG/EUBSA (c) Copyright 2010
All Rights Reserved | Privacy Policy
Über EUBSA     Services     Partner     Beratung   Training    Contact